E-Jugend SV Wittlensweiler startet erfolgreich in 1. WFV Runde in Pfullingen

Am Sonntag 04.02.18 nahm der Hallenbezirksmeister aus dem nördlichen Schwarzwald der SV Wittlensweiler an der ersten Hallenrunde auf Verbandsebene teil. Man durfte sich gegen die Mannschaften von der SG Haslach/Iller, SGM Strassberg, TSG Young Boys Reutlingen, FV Ravensburg  und dem TSV Pfuhl messen.

Im ersten Spiel gegen den TSV Pfuhl begann man recht stark und konnte schnell mit 1:0 in Führung gehen, jedoch nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr musste man den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen was auch der Endstand war.

Im 2. Spiel ging es gegen den FV Ravensburg. Der FV Ravensburg war an diesem Tag die beste Mannschaft.  Dieses Spiel verlor man deutlich mit 1:6. Obwohl es in den folgenden Spielen nicht optimal lief und das Team von Jochen Ziegler spielerisch nicht alles abrufen konnte gelang im 3. Spiel gegen TSG Young Boys Reutlingen ein 1:1 und im 4. Spiel gegen SG Haslach/Iller ein 0:0.

Im letzten Spiel gegen die SGM Strassberg musste nun ein Sieg her um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. In diesem Spiel gelang nun vieles und man konnte das Spiel deutlich mit 6:1 gewinnen.

Als Gruppen 3. konnte man sich für die Zwischenrunde  der WFV Runde qualifizieren und steht nun unter den letzten 24 Mannschaften aus dem WFV Bezirk.

Weiter geht es nun am 18.02.2018 in Obereisesheim (bei Neckarsulm).
Dort trifft man auf folgende Gegner:

TSG Öhringen, VfL Pfullingen, TSVgg Plattenhardt, VfB Friedrichshafen und VfL Obereisesheim.

Das 1. Spiel ist um 10.00 Uhr angesetzt.
Die E-Jugend würde sich um zahlreiche Unterstützung freuen.


 

Parallax Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok